Mittwoch, 28. September 2016

Momiji oder der Herbst in Japan...



Der Herbst ist in Japan, ähnlich wie die Zeit der Kirschblüte im Frühjahr, ein großes Naturschauspiel, das Anlass für zahlreiche Veranstaltungen gibt, die oft seit Jahrhunderten gefeiert werden und sich dem Wandel der Zeit als auch dem Touristengeschmack angepasst haben. Von September bis in den November hinein hat Japan eine breite Palette an Naturschönheiten zu bieten…Allem voran die wunderbare Laubfärbung der Wälder. Mitte November feiert man Momiji…das Färben der Blätter. Dann stehen die Parks rund um Kyoto und Tokyo in prächtigen Farben...besonders verehrt wird der rote Ahorn für seine satten Rot-, Bronce- und Goldfärbungen. Auch heimische Wälder und Gärten zeigen bald Farbe. Eine arbeitsintensive Zeit und zugleich eine Zeit der Ruhe und Stille...Victor Auburtin sagte: Im Herbst steht in den Gärten die Stille, für die wir keine Zeit haben.


Von Zen Gärten und Moosen...



Moos ist in Japan ein nicht wegzudenkender Bestandteil der Zen Klostergärten. Moose geben dem Japangarten Frische und diesen unverwechselbar waldigen Duft. Moos ist für Pflanzen und Bäume ein hervorragender Feuchtigkeitsspender und eine Bereicherung für die minimalistische Gartenkunst. Mein Japanmoos wurde gerade geliefert, sofort gewässert und eingepflanzt. In Japan sagt man, der Zen Garten spiegelt den menschlichen Geist in seinem Idealzustand...geordnet, ruhig, einfach und unkompliziert...

Sonntag, 27. März 2016

BONSAI Japanische Zierkirsche Prunus incisa



...hands in the dirt, head in the sun, heart with nature...to nurture a garden is to feed not just on the body, but the soul...große Bonsai Umtopfaktion, hier japanische Zierkirsche in handgetöpferter Mondschale...

Samstag, 8. Oktober 2011

Waldspaziergang...

Das Leben ist eine Art Waldspaziergang, man muss nur ein bisschen auf den Weg achten und kann bedenkenlos die Schönheit genießen.
Henning Pohlmann



Donnerstag, 24. März 2011

...die letzte Stimme...

Die letzte Stimme,
die man hört,
bevor die Welt explodiert,
wird die Stimme eines Experten sein,
der sagt: "Das ist technisch unmöglich!"
Peter Ustinov



Dienstag, 28. Dezember 2010

Dienstag, 21. Dezember 2010

Baum im Winter

...den Winden trotzend
krallt er seine Wurzeln
in die harte Erde
steht unverrückbar
in der Winterlandschaft
einsamer Baum im Schnee...
Peter Janßen











Donnerstag, 11. November 2010

...ein Muster an Einfachheit...

...alle Rätsel der Welt...




...so schwierig sie sich auch entbieten...




...sind ein Muster an Einfachheit...



...sobald ihre Lösung bekannt ist...
Martin Kessel

Mittwoch, 3. November 2010

Weise ist, wer über alles staunt...

...betrachte den Abend,
als müsse der Tag mit ihm sterben...



...und den Morgen, als wenn alle Dinge
mit ihm zum Leben erwachten...



...von Mal zu Mal erneuere sich
dein Blick auf die Welt...



...Weise ist, wer über alles staunt...
André Paul Guillaume Gide